• Cross- & Fitnessräder

    Eine unschlagbare Kombination bietet das Crossbike. Die leichte Geometrie eines Rennrads mit der Technik eines Mountainbikes. Das Multitalent ist durch seine schlanken 28-Zoll Räder sowohl auf ebenem Untergrund als auch im leichten Gelände einsetzbar. Eine kurzhubige Federgabel bietet dabei besonderen Fahrkomfort ohne ein schwerfälliges Fahrverhalten aufzuweisen. Eine präzise Kettenschaltung sorgt zusätzlich für optimalen Vortrieb und die häufig verbauten Scheibenbremsen entschleunigen sicher bei jedem Wetter.

    Mit einem Fitnessbike sind Sie dank geringem Gewicht und schmalen Laufrädern schnell auf der Straße unterwegs. Es ähnelt sehr stark einem Rennrad ist jedoch mit einem geraden Lenker ausgestattet. Zur Ausstattung gehören meistens Felgenbremsen und eine Kettenschaltung. Fitnessbikes eigenen sich besonders gut zu Trainingszwecken.
     
    Bei der Ausstattung wird bewusst auf Lichtanlage, Schutzbleche, Ständer und Gepäckträger verzichtet, um ein möglichst geringes Gesamtgewicht zu erreichen. Wenn Sie das Cross- oder Fitnessrad als schnelle alternative zum Cityrad nutzen möchten, können die Räder problemlos mit StVZO zugelassener Akku-Beleuchtung und Steckschutzblechen nachgerüstet werden.